Auch Temperaturen von über 30°C konnten den Arbeitseifer zahlreicher Vereinsmitglieder am vergangenen Samstag nicht bremsen. Mit mehr als 20 Personen nahm man nicht nur die Fertigstellung der neuen Leichtathletikanlage, sondern das gesamte Sportplatzgelände in Angriff.

Auf diese Weise konnten Umkleidekabinen und Gerätegarage gründlich aufgeräumt und ein neuer Gerätecontainer für die Leichtathletikausstattung aufgebaut werden. Auch der Bereich um die Kugelstoßanlage und der Neuanstrich der Sportplatzbegrenzung konnten fast fertiggestellt werden.

Innerhalb weniger Wochen hat sich das Erscheinungsbild des Gilserberger Sportplatzes durch die tatkräftige Mithilfe von über 50 ehrenamtlichen Helfern sehr zum Positiven verändert.

Der Vorstand dankt allen Helferinnen und Helfern, die mit ihrem Einsatz einen wichtigen Beitrag für das Sportgelände und somit für das Vereinsleben geleistet haben.