Mit dem Treysaer Stadtlauf und dem Brückenlauf in Niederurff ist der KSK-Schwalm-Eder-Laufcup in seine entscheidende Phase getreten. Bei nun nur noch drei ausstehenden Wertungsläufen in Niedenstein am 19.10., in Melsungen am 8.12. sowie beim abschließenden Silvesterlauf in Ziegenhain gewinnt die Zwischenwertung zunehmend an Aussagekraft.

In der stark besetzten Klasse der männlichen U14 liegt Paul Auer nach seinem 5. Platz beim Treysaer Stadtlauf, bei dem er die 1000m-Distanz in 3:59min bewältigte, in der Gesamtwertung auf dem 7. Platz. Dritter dieser Altersklasse ist TSV-Neuzugang Jakob Schmidt-Weigand, der in Treysa in 3:25min Vierter wurde und beim Brückenlauf in Niederurff als Zweiter in 4:22min über 1,2km weitere wichtige Punkte sammelen konnte.

In der U16 festigte Felix Bieber durch seinen Sieg in Niederurff seinen 3.Platz im Gesamtklassement.

Diesen belegt auch Mira Kuchar in der weiblichen U14. Da sie bislang jedoch erst zwei von acht möglichen Wertungsläufen absolviert hat, muss sie bei allen drei noch ausstehenden Läufen antreten, um die für die Gesamtwertung geforderte Mindestzahl von fünf Läufen zu erfüllen.