Der TSV Gilserberg ist seit 2009 Einsatzstelle für FSJ-Kräfte und ermöglicht damit Jugendlichen ein freiwilliges soziales Jahr im Sport beim TSV Gilserberg zu absolvieren.

Zu den Aufgaben der FSJler gehört die Betreuung der Kinderturn- und Kinderleichtathletikgruppen und die Unterstützung der Betreuer der Jugendfußballmannschaften. Darüber hinaus sorgen sie im Rahmen der Kooperation mit der Kindertagesstätte "Hochlandstrolche" für Bewegungsangebote im Gilserberger Kindergarten.

Eine weitere Kooperation mit dem Schwalmgymnasium in Schwalmstadt-Treysa ermöglicht den FSJlern zudem den Einsatz im Rahmen des dortigen Sportunterrichts und bei den Sportangeboten im Ganztagsangebot.

Das FSJ läuft jeweils vom 1. September eines Jahres bis zum 31. August des Folgejahres. Teil des FSJ sind auch fünf Seminarwochen, in denen die Trägerin der Maßnahme, die Sportjugend-Hessen, für eine fachkundige Ausbildung sorgt.

 

Die Seniorengymnastikgruppe trifft sich immer donnerstags von 15 - 16 Uhr in der Turnhalle in Gilserberg und führt unter fachkundiger Anleitung ihre Übungsstunden durch.

Die Erhaltung der Fitness und Beweglichkeit und Spaß am gemeinschaftlichen Sporttreiben stehen für die rund 15 über 70jährigen Teilnehmer dabei im Vordergrund.

In der Frauengymnastikgruppe treiben etwa 20 Frauen montags ab 19:30 Uhr in der Turnhalle in Gilserberg regelmäßig Sport.

Unter fachkundiger Anleitung einer ausgebildeten Übungsleiterin absolvieren die Teilnehmerinnen ein abwechslungsreiches Sportprogramm.  

Für Kinder in Kindergarten- und Grundschulalter bietet der TSV Gilserberg Bewegungsangebote in bis zu vier verschiedenen Altersgruppen an.

Diese werden von der jeweiligen FSJ-Kraft geleitet und treffen sich montags und dienstags in der Turnhalle in Gilserberg.